Zentrum für ästhetisch-plastische Chirurgie

Körperbehandlungen

Ihre Intimkorrektur in Köln

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Ort der Behandlung

Köln [Praxisklinik Haubrichforum am Neumarkt]

OP-Dauer

ca. 1 Stunde [je nach Technik/Patienten-Eigenschaften]

Art der Betäubung

Dämmerschlaf [Analgosedierung], keine Vollnarkose

Klinik-Aufenthalt

ambulanter Eingriff

Heilungsdauer

ca. 6 Wochen

Sportunfähigkeit

6 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

1 Woche

Arbeitsunfähigkeit

1-2 Wochen

Anzahl der Termine

2

Hinweis: Viele weitere Fragen zum Thema Intimkorrektur beantworten wir Ihnen unten in den Häufig gestellten Fragen (FAQ).

Allgemeine Fragen

Intimkorrekturen in Köln - bei Dr. Uckunkaya
Was versteht man unter einer Intimkorrektur?

Unter einer Intimkorrektur wird im Allgemeinen ein operativer Eingriff im Intimbereich einer Frau oder eines Mannes verstanden. Zu den häufigsten Intimkorrekturen gehören die Schamlippenverkleinerung, die Vaginalstraffung und die Penisvergrößerung beim Mann.

In unserer Praxisklinik in Köln haben wir uns auf Schamlippenkorrekturen, Vaginalunterspritzung und Vaginalstraffung spezialisiert. Intimkorrekturen bei Männern nehmen wir nicht vor.

In welchen Fällen kommt eine Intimkorrektur infrage?

Zu große oder zu lange innere Schamlippen (Labia Minor) können ästhetisch oder beim Geschlechtsverkehr funktionell stören und auch Schmerzen verursachen. Hierunter leiden viele Frauen.

Mit unterschiedlichen Techniken können die überschüssigen inneren Schamlippen je nach Wunsch in Vollnarkose oder im Dämmerschlaf (Analgosedierung) verkleinert und den äußeren Schamlippen angepasst werden.

Eine Volumenergänzung durch Unterspritzung (Eigengewebe, Eigenfett oder Hyaluronsäure) kann das Endergebnis deutlich verbessern.

Auch heute noch sind Probleme in der Intimzone ein großes Tabuthema. Wir können Sie nur dazu ermutigen, den Kontakt zu uns aufzunehmen. Unsere Patientinnen freuen sich nach dem Eingriff in der Regel über mehr Selbstbewusstsein und ein erfüllteres Sexualleben.

Welche Narkosearten bieten Sie bei einer Intimkorrektur an?

Eine Operation zur Vaginalstraffung (z.B. nach Geburten), zur Schamlippenverkleinerung bzw. Schamlippenkorrektur wird in unserer Praxisklinik in Köln in der Regel in Vollnarkose oder in Dämmerschlaf (Analgosedierung) mit lokaler Betäubung durchgeführt.

Diese Varianten garantieren unseren Patientinnen eine nahezu schmerzfreie Behandlung. In einem ausführlichen Beratungsgespräch berät Sie der behandelnde Facharzt, Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya, vorab ausführlich über Ihre Möglichkeiten und mögliche Risiken der OP.

Was kostet eine Intimkorrektur bei Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya?

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dürfen an dieser Stelle keine Angaben zu OP-Kosten veröffentlicht werden. Verbindliche und seriöse Kostenaussagen sind auch erst nach einer persönlichen Beratung möglich. Gerne beantworten wir erste Fragen vorab via E-Mail oder telefonisch (0221/2037426).

Fragen zur Vorbereitung einer Intimkorrektur

Beratung vor einer Intimkorrektur in Köln

Wie bereite ich mich auf eine Intimkorrektur vor?

Eine spezielle Vorbereitung auf eine Intimkorrektur ist in der Regel nicht notwendig. Eine Rasur und das Absetzen blutverdünnender Medikamente vor der OP sowie eine Terminwahl außerhalb der Regelblutung wird empfohlen.

Der behandelnde Facharzt, Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya, wird Sie im Rahmen der Vorab-Beratung gewissenhaft auf den Eingriff und die Narkose vorbereiten und Ihnen alle Fragen beantworten, so dass Sie mit einem guten Gefühl in die OP gehen.

Methoden der Intimkorrektur

Methoden einer Intimkorrektur

Welche Methoden der Intimkorrektur bieten Sie an?

Wie beschrieben, bieten wir in unserer Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Köln vornehmlich folgende Behandlungsmethoden aus dem Bereich der Intim-Chirurgie an:

  • Verkleinerung der inneren Schamlippen (innere Labien)
  • Verkleinerung der äußeren Schamlippen (äußere Labien)
  • Schamlippenkorrekturen anderer Art
  • Vaginalunterspritzung
  • Straffung der Vagina

Ästhetische Intim-Chirurgie beim Mann sowie Eingriffe zum Beheben einer Vaginalverengung oder eine Schamhügelkorrektur bieten wir nicht an.

Verhalten nach der OP & Risiken

Ästhetisch-Plastische Chirurgie - auch im Intimbereich
Wie verhalte ich mich nach Intimkorrektur richtig?

Nach einer Intimkorrektur sollte man für ca. sechs  Wochen auf sexuelle Aktivitäten, Sport und körperliche Belastung besonderer Art verzichten. Auch der Einsatz von Tampons kann – je nach Art des Eingriffs – Beschwerden hervorrufen. Auch hierzu berät Sie der Arzt vor dem intimchirurgischen Eingriff.

Welche Risiken gibt es bei einer Intimkorrektur?

Bei Eingriffen, die von einem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie durchgeführt werden, sind auftretende Probleme sehr selten. Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie und kann dadurch ein ideales Ergebnis nahezu sicher garantieren.

Dennoch müssen wir Sie an dieser Stelle auf mögliche Komplikationen hinweisen, die Eingriffe dieser Art mit sich bringen können. Diese sind:

  • Wundheilungsstörungen
  • Schwellungen
  • Blutungen
  • Infektionen

Bei unserer Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Köln sind in den besten Händen. (vgl. Jameda-Bewertungen)

Termin-Vergabe

Wie kann ich einen Termin bei Ihnen machen?

Unsere Informationen haben Sie überzeugt und Sie möchten einen Termin für eine OP oder Behandlung in unserer Premium-Klinik. Dann setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Auf unserer Kontaktseite finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten. Unser freundliches Praxis-Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail und wird alles tun, Ihnen Ihren Wunschtermin zu ermöglichen.

Zentrum für plastisch ästhetische Chirurgie
Praxisklinik Haubrichforum Köln

Copyright © Med Dr. TR. Savaş Uçkunkaya 2021 - Alle Rechte vorbehalten