Zentrum für ästhetisch-plastische Chirurgie

Faltenbehandlung

Ihre Faltenbehandlung mit Radiesse in Köln

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Ort der Behandlung

Köln [Praxisklinik Haubrichforum am Neumarkt]

OP-Dauer

max. 0,50 Stunden [je nach Technik/Patienten-Eigenschaften]

Art der Betäubung

Oberflächen-Betäubung mit einem Gel (wenn gewünscht)

Klinik-Aufenthalt

ambulant, keine Übernachtung

Heilungsdauer

4-7 Tage

Sportunfähigkeit

ca. 2 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

sofort

Arbeitsunfähigkeit

-

Anzahl der Termine

1

Hinweis: Viele weitere Fragen zum Thema Faltenbehandlung mit Radiesse beantworten wir Ihnen unten in den Häufig gestellten Fragen (FAQ).

Allgemeine Fragen

Frau nach Faltenbehandlung mit Radiesse
Wie funktioniert die Faltenbehandlung mit Radiesse®?

Eine Faltenbehandlung mit Radiesse® beschreibt einen kleinen plastisch-ästhetischen Eingriff. Dieser wird ambulant und mit kurzer Behandlungsdauer ausgeführt. Es handelt sich um eine Faltenunterspritzung, bei der eine Falte oder mehrere Falten mit dem Filler Radiesse® unterspritzt werden.

Für eine effektive Volumenbehandlung mit Radiesse® ist meist nur eine Sitzung notwendig. Diese dauert im Schnitt nicht länger als 30 Minuten. Der kosmetische Effekt ist nach der Injektion sofort sichtbar und hält bis zu zwölf Monate oder länger an.

Starkes Rauchen oder ein sehr aktiver Stoffwechsel, zum Beispiel durch viel Sport, beschleunigen den Abbau des Wirkstoffs. Radiesse® ist gut verträglich und wird vom Körper auf ganz natürliche Weise komplett abgebaut. Das Behandlungsergebnis ist somit jederzeit reversibel.

In unserer Praxisklinik in Köln bieten wir die Radiesse-Behandlung ab einem Alter von 20 Jahren an.

Was ist Radiesse®?

Wie bei der Faltenbehandlung mit Botox® wird bei der Radiesse-Behandlung ein Filler eingesetzt, dessen Markenname geschützt ist. Während bei Botox® der Wirkstoff Botulinumtoxin wirkt, ist bei Radiesse® Calcium-Hydroxylapatit für die positive Wirkung verantwortlich.

Calcium-Hydroxylapatit ist eine natürlich vorkommende Substanz, wie sie auch im Körper vorkommt. In der ästhetischen Medizin wird sie zum Volumenaufbau im Gesicht, insbesondere im Bereich der Wangen, des Jochbeins und auch der Hände sowie zur Korrektur sehr tiefer Falten der Haut eingesetzt.

Bei der Radiesse-Behandlung wird die Substanz mittels einer feinen Kanüle unter die Haut des zu behandelnden Areals injiziert. Dort führt sie gezielt und unmittelbar zum Volumenaufbau.

Neben dem sofort sichtbaren Volumeneffekt der Substanz wird auch eine Langzeitwirkung erzielt. Die enthaltenen Calcium-Mikrosphären stimulieren gezielt die körpereigene Kollagenproduktion bei Mann und Frau, um für ein besseres Hautbild und ein damit verbundenes jüngeres, frischeres Aussehen zu sorgen.

Für welche Körperstellen eignen sich eine Faltenbehandlung mit Radiesse®?

Die Faltenbehandlung mit Radiesse® ist besonders effektiv bei tiefen Hautfalten. Ebenso lässt sich mithilfe des Wirkstoffs Hautvolumen wiederherstellen und so alterungsbedingter Volumenverlust auffüllen.

In unserer Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Köln behandelt Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya vor allem folgende Faltenarten/Hautareale mit Radiesse®-Faltenunterspritzung:

  • Jochbein
  • Mimikfalten
  • Wange/Hohlwange
  • Nasolabialfalten
  • Marionettenfalten
  • Mentolabialfalten (Kinnfalte)
  • Kinn- und Unterkieferkontur
  • Nasenrücken
  • Ohrläppchen
  • Handrücken
Weshalb eignet sich Radiesse® als Filler?

Radiesse® hat viele positive Eigenschaften. Der Hauptvorteil des Stoffs ist, dass er im behandelten Areal aktiv die Kollagenbildung anregt. Das führt zu einem natürlichen Verjüngungsprozess, der wiederum zu einem langanhaltenden, sehr natürlichen Ergebnis führt.

Welche Alternativen zur Radiesse®-Behandlung gibt es?

In unserer Premium-Praxisklinik in Köln bieten wir unseren Patientinnen und Patienten folgende alternative Methoden an:

Wie sicher ist eine Faltenbehandlung mit Radiesse®?

Sicherheit und höchste Qualität stehen in unserer Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Köln über allem. Deshalb verwenden wir auf ausdrücklichen Wunsch unseres behandelnden Facharztes Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya in allen Bereichen nur deutsche Qualitätsprodukte. So natürlich auch bei der Faltenbehandlung mit Radiesse®.

Die zur Unterspritzung verwendeten Produkte weisen allesamt die CE-Zertifizierung auf. Alle grundlegenden europäischen Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen werden dementsprechend eingehalten. Dies beinhaltet zudem eine Überprüfung der Produkte durch unabhängige Stellen.

Welche Narkosearten gibt es bei einer Faltenbehandlung mit Radiesse®?

Wie bei der Faltenbehandlung mit Botox® oder der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure findet auch die Faltenbehandlung mit Radiesse® in der Regel ohne Betäubung statt. Auf Wunsch ist jedoch auch eine lokale Betäubung problemlos möglich. Sprechen Sie den Arzt darauf einfach beim Beratungsgespräch an.

Wie lange wirkt eine Radiesse-Behandlung?

Die Radiesse-Behandlung wirkt sehr schnell und ist bereits unmittelbar nach der Unterspritzung sichtbar. Da der Wirkstoff einige Prozesse erst in Gang setzt (Stichwort Kollagenbildung) sieht man das komplette Ergebnis erst nach zwei bis drei Monaten. Dieses ist dann in der Regel für mindestens zwölf Monate sichtbar. Bei vielen Patientinnen und Patienten auch länger.

Was kostet eine Faltenbehandlung mit Radiesse®?

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dürfen an dieser Stelle keine Angaben zu Kosten oder Preise veröffentlicht werden. Verbindliche und seriöse Kostenaussagen sind auch erst nach einer persönlichen Beratung möglich. Gerne beantworten wir erste Fragen vorab via E-Mail oder telefonisch (0221/2037426).

Fragen zur Vorbereitung einer Behandlung mit Radiesse®

Beratung Faltenbehandlung mit Radiesse

Wie bereite ich mich auf eine Faltenbehandlung mit Radiesse® vor?

Um einen Bluterguss an der Injektionsstelle zu vermeiden, sollten vor der Behandlung blutverdünnende Mittel wie Aspirin, Marcumar, Plavix, Heparin oder Ibuprofen enthaltende Medikamente abgesetzt werden.

Auch hierzu informiert Sie Med. Dr. (TR) Savas Uckunkaya, Facharzt für Plastische Chirurgie, vorab.

Verhalten nach der Behandlung & Risiken

Beratung durch einen ästhetisch-plastischen Chirurgen
Wie verhalte ich mich nach der Radiesse-Behandlung richtig?

Durch anschließende Kühlung der Behandlungsareale können leichte Schwellungen reduziert werden. Leichte Schwellungen und Rötungen der behandelten Areale sind jedoch normal und sollten keine Beunruhigung auslösen.

Falls gewünscht, kann vorsichtig Make-up aufgetragen werden, um eventuell kleine auftretende Hämatome um die Einstichstelle zu kaschieren. Diese sollten nach ein bis zwei Tagen vollständig verschwunden sein.

In den ersten Tagen fühlt sich die behandelte Stelle fester an, wird jedoch nach und nach weicher, so dass das finale Behandlungsergebnis schnell erreicht wird.

Starker Druck oder Reibung sollten unmittelbar nach der Behandlung vermieden werden. Sie können Ihren gewohnten Alltagsbeschäftigungen sofort nachgehen. Eine Woche sollten Sonnenbäder, Solarium- und Sauna-Besuche sowie Gesichtsmassagen vermieden werden.

Intensive sportliche Aktivitäten sollten ausgesetzt werden, da diese den Stoffwechsel anregen und den Abbau des Volumen-Fillers vor Eintritt des Behandlungsergebnisses fördern könnten.

Sollten die Hände behandelt worden sein, so sollten diese hoch gelagert werden und die Hände belastende Tätigkeiten zunächst auf ein Minimum zurückgefahren werden.

Welche Risiken gibt es bei der Unterspritzung mit Radiesse®?

Ernsthafte Komplikationen im Rahmen einer Unterspritzung sind nicht bekannt.

Zu den kleineren Nebenwirkungen gehören:

  • Rötungen
  • Schwellungen
  • Blutergüsse an der Injektionsstelle
  • Knötchenbildung (bildet sich innerhalb der ersten zwei Wochen automatisch zurück)

Termin-Vergabe

Wie kann ich einen Termin bei Ihnen machen?

Unsere Informationen haben Sie überzeugt und Sie möchten für eine OP oder Behandlung in unserer Premium-Praxisklinik in Köln einen Termin vereinbaren? Dann setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Auf unserer Kontaktseite finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten. Unser freundliches Praxis-Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail und wird alles tun, Ihnen Ihren Wunschtermin zu ermöglichen.

Zentrum für plastisch ästhetische Chirurgie
Praxisklinik Haubrichforum Köln

Copyright © Med Dr. TR. Savaş Uçkunkaya 2021 - Alle Rechte vorbehalten