Männer

Männliche Patienten sind in modernen Zeiten in der Ästhetischen Chirurgie keine Randerscheinung mehr.

Männer

Männliche Patienten sind in modernen Zeiten in der Ästhetischen Chirurgie keine Randerscheinung mehr. Im Vordergrund stehen der Wunsch nach einer proportionierteren Nase, einer maskulineren Brust, schmaleren Hüften oder eine Verjüngung des Gesichts durch eine Faltenbehandlung.

Der Gang zum Plastisch Ästhetischen Chirurgen ist auch für viele Männer heute keine Seltenheit mehr. Dies liegt zum einem an einem auch für Männer konkreter vorliegenden Schönheitsideal und zum anderen daran, dass viele der angebotenen Behandlungen vor allem für Männer attraktiv sind. Zu den häufigsten ästhetischen Eingriffen beim Mann zählen:

  • Fettabsaugung häufig aufgrund einer Männerbrust / Gynäkomastie und vermehrter Fettbildung an Bauch und Hüfte
  • Lidstraffung
  • Nasenkorrektur
  • Schweißdrüsenüberfunktion
  • Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin A (Botox®)
  • Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin A (Botox®) und Volumenfillern