Stirnlift

Augenbrauenlift

Mit zunehmendem Alter entwickeln sich, besonders häufig bei Männern, tiefhängende Augenbrauen, sowie vertikal verlaufende Zornesfalten und horizontal verlaufende Stirnfalten.

Was sind Stirn-, Augenbrauen- und Schläfenlifting bzw. Mittelgesichtslift?

Mit zunehmendem Alter entwickeln sich, besonders häufig bei Männern, tiefhängende Augenbrauen, sowie vertikal verlaufende Zornesfalten an der Glabella und horizontal verlaufende Stirnfalten. Diese Veränderungen sind im Anfangsstadium mit Botolinumtoxin A (Botox®) mit zufrieden stellendem Ergebnis behandelbar. In fortgeschrittenem Alter bieten partielle Straffungen im Gesicht bessere Behandlungsmöglichkeiten bzw. -ergebnisse. Zu diesen Behandlungsmöglichkeiten gehören Stirn-, Augenbrauen- und Schläfenlifting. Man spricht zusammenfassend von einer Mittelgesichtsstraffung bzw. einem Midfacelift.

Es handelt sich um einen operativen Eingriff, der abhängig vom Patienten variiert. Die Schnittführung, das Ausmaß der Straffung und dessen Invasivität können Ihren Wünschen angepasst werden. In diesem Zusammenhang ist die umfassende Aufklärung in einem ausführlichen Beratungsgespräch besonders wichtig. Wir klären Sie gerne über alle Alternativen auf, um die von Ihnen gewünschten, realisierbaren Ziele zu erreichen.

Lesen Sie mehr >